fast, keep it simple, schnell und einfach, sofort essen

Ein schnelles und vereinfachtes Fermentation oder Fermentierung nach kurzer Zeit sofort essen.

Hierzu Weißkraut, Karotten und frischer Ingwer werden verwendet. Alles sauber machen und los geht’s!

Weißkraut werden in feine, dünne Streifen geschnitten. Die Karotten werden etwas quer in Scheiben geschnitten, wie in der asiatischen Küche, damit erreicht man die optimale breite, um anschließend in feine Streifen zu schneiden. Ingwer wird gleichfalls in feine Streifen geschnitten.

Weißkraut und Karotten werden im Wechsel geschichtet und mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kurkuma, Ingwer, Sushi Reisweinessig und Olivenöl gewürzt. Von allen Gewürzen prieseweise und Essig Öl etwa 1 EL nur verwenden.

Der Ingwer dient für eine frische scharfe Note.

Dies alles gut vermischen und mit einer Frischhaltefolie gut abdichten und bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Alle stündlich das ganze wieder vermischen.

Dieser Prozess dauert bis abends, da ich es sofort essen möchte.

Im Normalfall wird die Fermentierung über Tage gehalten.

Zur Werkzeugleiste springen