how to make a dinner with less stuffs/ mit wenig ein Essen zaubern

Wenig macht doch viel aus. 😋

Buchweizen wird wie Reis gekocht, allerdings wenn man 1:1, also spricht 1 Teil Buchweizen und 1 Teil Wasser aufsetzt, dann werden sie zu durchgekocht. Daher 3/4 Wasser wäre angemessen.

Beliebig kann man es vorher mit Gemüsebrühe aufsetzen, oder Hühnerbrühe, wie man es mag. Buchweizen sind nach 10 min fertig. Abkühlen lassen und danach frische Tomatenstücke mit etwas Olivenöl untermischen. Kleingehackte Oregano, Basilikum und Parmesankäse garnieren. 😋 Die Masse ist lauwarm und ist mit den Beilagen angenehm zu genießen.

Die Auberginen in dicke Scheiben schneiden, mit Pfeffer, Salz-chilli und Knoblauchpulver würzen. Anschließend die Bacons damit umwickeln. Bei mittlere Hitze bis sie cross werden andünsten.

Birnenobst schälen und vierteln. In einer Pfanne Zucker mit Wasser reduzieren lassen und anschließend die Birnen hinein legen. Um den Geschmack abzurunden gebe ich feingehackten Ingwer dazu, Zitronensaft und kurz vor Schluss etwas Oregano und Basilikum drüber streuen.

Ein schnelles und einfaches Gericht, was aus dem nichts entsteht.

Zur Werkzeugleiste springen